Eine neue Fahrerin bzw. ein neuer Fahrer wird vor der ersten selbständigen Tour mit einem Blumenstrauß begrüßt.

Die Presse ist dann natürlich auch dabei, auch zu Werbezwecken, denn der Bürgerbusverein ist auf ehrenamtliche Personen angewiesen, die gerne anderen Personen helfen, die z.B. auf den Bürgerbus angewiesen sind.