Login

Besucherzähler

143892

Articles

JHV 2018


Mitgliederversammlung 09.04.2018 19:30 in unserem Vereinsheim

1.    Um 19:31 wurde die Sitzung von Klaus-Peter Viebahn (1.ter Vorsitzender) mit einigen, einführenden Worten eröffnet. So erinnerte er noch einmal an die Aktivitäten des vergangenen Jahres.

Am 6. Mai folgte das offizielle Jubiläum mit Vertretern aus vielen Bürgerbusvereinen des Märkischen Kreises. Dazu gesellten sich Vertreter der politischen Parteien und verschiedener Sponsoren. Eine Fahrt der anwesenden Bürgerbusse durch die Stadt diente der weiteren Bekanntmachung der Bürgerbusbewegung in Halver. Eine insgesamt gelungene Veranstaltung.

Bei dieser Veranstaltung wurde auch der neue, mittlerweile vierte, Bus vorgestellt. Am 15. März konnten Lutz Eicker und Klaus-Peter Viebahn die Jungfernfahrt mit dem neuen Bus durchführen.

9 benachbarte Bürgerbusvereine waren der Einladung gefolgt, insgesamt konnten wir ca. 200 Gäste zählen, darunter unseren Bürgermeister Michael Brosch, Vertreter aus dem Landtag, dem heimischen Rat, der MVG und Mercedes. Germania Hohenplanken und der Fanfarenzug haben die Feier musikalisch umrahmt.

Zu Herpine Eröffnung am 07.05. haben wir einen Shuttle-Service angeboten.

Der WHS haben wir mit einem Fahrdienst bei ihrer Feier an der Karlshöhe geholfen.

Beim autofreien Volmetal im Juni haben wir mit Schalksmühle und Kierspe den Transport von Wanderern übernommen.

Am 04.07. waren wir zum Jubiläum in Menden (20 Jahre).

Am 10.09. haben 10 Personen auf Einladung von Pro Bürgerbus NRW in Essen teilgenommen.

Beim Halveraner Herbst, am 29.09., hat der Verein erstmalig den Betrieb der Cafeteria im Kulturbahnhof übernommen, großer Erfolg, kein Vergleich zum Weihnachtsmarkt

Die JHV Pro Bürgerbus NRW fand in Lohmar am 16. Oktober statt. Auch da war der Verein mit einer Abordnung vertreten.

Die gemeinsame Wanderung hat Schalksmühle ausgerichtet, auch da waren wir natürlich vertreten.

Seit Oktober haben wir auch mal wieder mit Anja Seibert eine neue Fahrerin.

Den Abschluss bildete am 11.11. ein Besuch in Oberhausen im Gasometer mit anschließendem Essen am Wengeberg.

Auch im November hat Horst eine Sightseeing-Tour auf unserer Route durch Halver für Bewohner von Bethanien angeboten.

4 Neue bei den Fahrern, 2 Abgänge wurden verzeichnet.

Seit September gibt es einen neuen Fahrplan mit Einbindung des Kulturbahnhofes.

Am 22.01. Vorstellung des Bürgerbusvereins bei der SPD

Am 19.03. Erfahrungsaustausch BB im MK in Altena 18.00 Uhr

 

2.    Der Jahresbericht 2017 wurde von Lutz Eicker (GF) vorgetragen. Er wies darauf hin, dass sich das Vereinsleben positiv weiterentwickelt hat Sein Dank galt der intensiven Unterstützung des Festausschusses. Auf der positiven Seite sind geringere Unterhaltungs- und Benzinkosten zu nennen, negativ wirken sich etwas geringere Fahrgastzahlen aus.
Wir haben 63 Mitglieder und 22 Fahrerinnen und Fahrer. Da aus Altersgründen weitere Fahrer ausscheiden werden, brauchen wir dringend Nachwuchs.
Ziel ist es die Fahrgast-Zahl von 10000 zu halten.

Der Bericht des GF liegt dem Protokoll bei.

3.    Der Kassenbericht 2017 wurde von Dietmar Lücker vorgetragen. Wenn die zeitlichen Verschiebungen herausgerechnet werden, bleibt die Kostenstruktur ungefähr wie 2016.
Der Kassenbericht liegt dem Protokoll bei.

4.    Kassenprüferbericht 2017 wurde von Wilfried Lieb vorgetragen. Es ist alles i.O. und der gesamte Vorstand zur Entlastung vorgeschlagen.

5.    Dem Kassierer und dem übrigen Vorstand wird einstimmig Entlastung erteilt.

6.    Einstimmig wurde Wolfgang Behrend für Wilfried Lieb zum neuen Kassenprüfer gewählt.

7.    Klaus-Peter Viebahn stellte kurz das Konzept für das neue Vereinsheim vor.

8.    Verschiedenes

20:31 endet die Mitgliederversammlung.

 


joomla template 1.6