Login

Besucherzähler

106533

Articles

HHerbst

Mit großem Engagement hat der Bürgerbusverein Halver am Halveraner Herbst teilgenommen. Mit Hilfe des Kreativkreises wurden die Halveraner Bürger im Kulturbahnhof mit Kuchen und einer leckeren Erbsensuppe verwöhnt. Die Tradition, die vor Jahren mit dem Gartenbauverein angefangen hatte wurde nahtlos fortgesetzt. Von 11 Uhr bis 18 Uhr konnten sich die Besucher vor dem Gang durch die Stadt mit Kaffee stärken oder während des Besuches vom Halveraner Herbst bei Kaffee und Kuchen erholen. Die Qualität der Kuchen hatte keineswegs nachgelassen, sie wurde eher noch getoppt. Auch die Erbsensuppe war hervorragend geraten, wie die Erbsensuppenesser durchweg bestätigten. Ein ganz großer Dank gilt hierbei dem Ehepaar Dreschel, die sich kurzfristig anboten die Erbsensuppe zuzubereiten.

DekoDer Kreativkreis hatte sich wieder etwas Besonderes für die Tischdekoration einfallen lassen. Man sah sofort, dass der Herbst angefangen hatte. Das Angebot wurde außerordentlich gut angenommen, zwischenzeitlich war kein Platz im Saal des Kulturbahnhofes zu bekommen. Zu Stoßzeiten waren mindestens zehn Personen gleichzeitig im Einsatz. Auf einen „Dienstplan“ wurde in diesem Jahr verzichtet, da die Ausrichtung der Cafeteria Neuland für den Bürgerbusverein war und die meisten Teilnehmer einfach auch neugierig waren, ob denn alles so liefe, wie ihnen vom 1. Vorsitzenden angekündigt war, der über einige Jahre Erfahrung durch den Gartenbauverein verfügte. Auch wenn es an der ein oder anderen Stelle etwas hektisch war, und einige nach 8 Stunden ununterbrochenem Einsatz müde waren, war die einhellige Meinung: „Das machen wir nächstes Jahr wieder“.

                


joomla template 1.6