Login

Besucherzähler

95840

Articles

Pro Bürgerbus NRW

Bürgerbus Halver

Seit nunmehr über 20 Jahren fährt der Bürgerbus mit Erfolg durch Halver.

Vor einigen Wochen konnte der Bürgerbusverein Halver den vierten Bus in Betrieb nehmen. Eine langjährige regelmäßige Nutzerin des Bürgerbusses war die erste, die den neuen Bus ausprobieren durfte. Nach eigenen Aussagen genießt sie es, regelmäßig durch die Stadt gefahren zu werden. So sieht man immer die Veränderungen in der Stadt. So wie sie sind auch die anderen Fahrgäste sehr zufrieden mit dem neuen Bus. Er hat mehr Beinfreiheit und der Einstieg ist durch die breite elektrische Tür viel bequemer als im alten Bus.


Zur Zeit werden drei unterschiedliche Strecken angefahren. Wollen Einwohner etwa aus dem östlichen oder westlichen Stadtgebiet bequem in die Innenstadt und nicht die etwa 2,5 km laufen, dann sind sie beim Bürgerbus richtig. Die Fahrerinnen und Fahrer bringen die Fahrgäste sicher zur Sparkasse oder zum Einkaufszentrum. Ab 8:45 Uhr fährt der Bürgerbus im Stundentakt durch die verschiedenen Regionen der Stadt. Die genauen Zeiten können an den Haltestellen eingesehen oder im Internet nachgelesen werden.

Sind die Besorgungen erledigt, bringt der Bürgerbus die Fahrgäste um 11:45 Uhr oder um 15:45 Uhr mit der „Heimbringlinie“ direkt nach Hause, unabhängig vom Fahrplan, allerdings nur auf den von uns befahrenen Linien, da wir natürlich kein  Taxiunternehmen sind.

„Wenn wir den Bürgerbus nicht hätten …“ ist ein Satz, den man immer wieder von den Fahrgästen hört. So macht es immer wieder Freude, vor allen Dingen älteren Mitbürgern, zu helfen. Dies wäre ohne das ehrenamtliche Engagement nicht möglich.

Vielleicht ist die Nähe zu den Fahrgästen noch wichtiger, die persönliche Atmosphäre, der Spaß an der Sache. Der Bürgerbus wird von vielen Fahrgästen als "unser" Bus erfahren. Von der Ruth oder dem Günter aus der Nachbarschaft zum Einkaufen gefahren zu werden, ein kleines Pläuschchen unterwegs mit den anderen Fahrgästen zu halten, macht einfach mehr Spaß, als im anonymen Standardlinienbus von A nach B transportiert zu werden.

So erfährt man auch als Fahrerin oder Fahrer oft das Neueste aus Halver, bevor es in der Zeitung steht. Natürlich hört man sich auch auf den Fahrten die neuesten Erlebnisse beim Arzt an oder nimmt Teil an den kleinen Wehwehchen.

Aufmerksame Bürgerbusfahrer sind überall sehr beliebt. Wenn diese Fahrer dann auch noch an der Bürgerbuslinie wohnen, achten sie besonders darauf, dass der Bus auch pünktlich kommt. Als ein solcher Fahrer in Halver seinen Bus vermisste, sah er sofort im Einsatzplan nach, wer denn da den Fahrplan nicht einhält und fand - seinen eigenen Namen. Kein Wunder, dass der Bürgerbus nicht kommt, wenn der Fahrer am Fenster sitzt und auf ihn wartet.


Zur Einweihung des neuen Busses waren auch viele befreundete Nachbarvereine gekommen.

joomla template 1.6